Synagogenbesuch2016

Religionsunterricht einmal anders – Synagogenbesuch in Trier

Am 09.05.2016 unternahmen die Religionsgruppen der 5. Klassen unter der Leitung von Frau Henk und Frau Lück im Rahmen des Unterrichtsthemas „Das Judentum“ eine Exkursion zur Synagoge in Trier.

Vor Ort lernten die 30 Schülerinnen und Schüler viel Neues über die Geschichte des Judentums und die Anfänge des Volkes Israel und erfuhren, wo und wie die Jüdische Gemeinde in Trier den Gottesdienst feiert. „Ich hätte nie gedacht, dass eine Tora so groß ist!“, staunte ein Schüler und „ich wusste auch nicht, dass jüdische Männer eine Kippa tragen müssen“, erzählte eine Schülerin nach der Führung begeistert. Auch stieß der prächtig verzierte Toraschrein auf große Bewunderung. Mit vielen neuen Eindrücken und einer Abschrift des Dekalogs in hebräisch kehrten die Schüler in ihren Unterricht zurück.

 

 

 




Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |  IGS-Links  |  Druckansicht  |  Inhaltsverzeichnis  |  Kontakt-Formular
Powered by CMSimple   |   Designed By WIL-kom