Vorlesewettbewerb 2014

Pascal Bamberg: Schulsieger im Vorlesewettbewerb 2014 der IGS Trier

 

Am Mittwoch, den 10.12.2014 ermittelte die IGS Trier den Schulsieger im Vorlesewettbe-werb. Pascal Bamberg aus der Klasse 6d entschied den Lesewettstreit für sich und qualifizier-te sich damit für den Kreisentscheid. Vor einigen Mitschülerinnen und Mitschülern sowie der Jury, die aus den Klassen- und Deutschlehrerinnen der sechsten Klassen bestand, überzeugte Pascal in der Mediothek der IGS beim Vorlesen aus dem selbst gewählten Buch „Gregs Ta-gebuch 6 – Keine Panik“ von Jeff Kinney. 

Den Überraschungstext, ein Auszug aus dem Buch „Der Zauberwald“ von Ehid Blyton, las Pascal so gut, dass man sich gleich zu Beginn in die Geschichte hineinversetzen konnte.

Die Jury hatte es dieses Jahr wirklich schwer, denn die anderen Klassensieger, Yasmin Bou-kernafa und Björn Bertges (6a), Lina Wanke und Jimmy Stremel (6b), Alexa Rothgerber und Bennet Scheuer (6c) und Maja Schwinn (6d) trugen ihre Wunschtexte wie auch den Auszug aus dem unbekannten Roman ebenfalls auf sehr hohem Niveau vor. 

Die Jury entschied sich dann aber doch einstimmig für Pascal Bamberg. Den zweiten und dritten Platz belegten Yasmin Boukernafa (6a) und Maja Schwinn (6d). Für alle Vorleserin-nen und Vorleser gab es Urkunden, für die besten drei sogar Buchgutscheine. Wir gratulieren Pascal Bamberg zu seinem Sieg und drücken ihm die Daumen für den nächsten Vorlesewett-bewerb gegen die Sieger der anderen Schulen. 




Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |  IGS-Links  |  Druckansicht  |  Inhaltsverzeichnis  |  Kontakt-Formular
Powered by CMSimple   |   Designed By WIL-kom