Jugend trainiert für Olympia 2018

Gegen Ende des letzten Schuljahrs nahmen wir mit zwei Jungenmannschaften am Regionalentscheid JtfO in Konz teil.

Gegen Ende des letzten Schuljahrs nahmen wir mit zwei Jungenmannschaften am Regionalentscheid JtfO in Konz teil.

Der Wettkampf IV (2007-2005) belegte im Teamwettbewerb bestehend aus 50m, 800m, 4x50m, Hochsprung, Weitsprung und 200g Ballwurf einen starken zweiten Platz hinter der Realschule+ Schweich. Die besten Leistungen des Teams zeigten Maurice H. (8b) mit einer Weite von 4,29m im Weitsprung sowie Jamal A. (8c) mit einer Höhe von 1,36m im Hochsprung. Aber auch die 4x50m Staffel in der Besetzung Lelan D.-B. (6c), Jamal A. (8c), Albrecht H. (6a) und Leon S. (6a) konnte eine schnelle Zeit erzielen und einige Punkte zum Gesamtergebnis beitragen. Wir gratulieren allen 11 Jungen zu einer tollen Leistung.

Zum ersten Mal ging die IGS auch mit einer Jungenmannschaft im Wettkampf III an den Start. Dort lagen wir vor dem abschließenden Staffellauf noch auf dem 2. Platz, aber fielen durch einige Unstimmigkeiten während des Laufs und enge Punkteabstände zu den gegnerischen Teams im Endklassement noch auf den 4. Platz hinter dem MPG, FWG und dem PWG Wittlich zurück. Die höchsten Punktzahlen des Teams erzielten Sven L. (9c) im 75m Sprint mit einer Zeit von 9,80 Sekunden und im 800m Lauf mit einer Zeit von 2:23,30 Minuten, Jakob R. (10) mit einer Sprintleistung von 10,09 Sekunden sowie David B. (9c) mit einer Höhe von 1,56m im Hochsprung. Wir gratulieren allen 10 Teilnehmern zu einem guten Wettkampf.

Abschließend bedanken wir uns auch bei Lukas S. (8d), Jan M. (8d), Louise B. (11) und Myriam R. (11), die an beiden Tagen als Helfer zur Verfügung standen. (Reu)