SV-Fahrt

Gemeinsame Fahrt der SV-Mitglieder zum Phantasialand in Brühl.

 

Bericht SV-Fahrt

 

Am Morgen des siebten Septembers 2018, trafen sich einige Schülervertreter der IGS-Trier am Trierer Hauptbahnhof, um gemeinsam die SV-Fahrt zum Phantasialand nach Brühl anzutreten. Die Fahrt diente dazu, dass die SV-Mitglieder der unterschiedlichen Klassenstufen miteinander besprechen konnten, wie sich die Schülervertretung bei anstehenden Schulveranstaltungen einbringen kann und wie sich weitere Zukunftspläne und Projekte der SV am besten realisieren lassen. Zusätzlich wurde der Zusammenhalt und die Gemeinschaft in unserer Gruppe dadurch gestärkt, dass man einander besser kennen lernen konnte und einen schönen Tag miteinander verbrachte.

Wir trafen uns gegen 07:00 Uhr am Hbf-Trier. Während der Zugfahrt nach Brühl hatten wir die Gelegenheit, wichtige Informationen auszutauschen und uns genau abzusprechen. Wir klärten verschiedene Zuständigkeiten für die Organisation unterschiedlicher Schulevents, wie zum Beispiel dem diesjährigen Tag der offenen Tür, dem Adventssingen und dem SV-Cup ab und konnten uns hierbei gegenseitig unterstützen und Ratschläge geben. Angekommen im Phantasialand, bewegten wir uns erst hauptsächlich in der Gruppe und besuchten einige Attraktionen und Fahrgeschäfte. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Mittagessen und danach teilten wir uns in kleinere Gruppen auf. Am Nachmittag trafen wir uns wieder am Ausgang und traten die Heimfahrt an.

Alles in allem machte die Fahrt eine Menge Spaß und war zusätzlich auch noch sehr produktiv.

Es vereinfacht unsere Arbeit stark, wenn wir mehr Zeit zur Besprechung haben als in den üblichen SV-Sitzungen. Man kann die unterschiedlichen Themen deutlich intensiver und ausführlicher behandeln.

Wir freuen uns auch auf zukünftige SV-Fahrten die unsere Zusammenarbeit stärken und unsere Möglichkeiten, die Schülerschaft gut zu vertreten, weiterhin verbessern.