Mein erstes Mal

Mein erstes Mal – Ein Theaterstück des WPF Kurses 8 der IGS Trier

 

Die Schülerinnen und Schüler des Faches Darstellendes Spiel präsentieren am 30.6.2016 ihre praktische Jahresarbeit. Aufführungsort ist erstmalig der Mehrzweckraum der IGS Trier. Beginn der Aufführung ist 19.30 Uhr –Einlass ab 19.00 Uhr!

Zum Stück: „Im Sozialkunde-Unterricht schneidet Frau Kramm ein neues Thema an: „Das erste Mal”. Welche Vorstellungen haben die Jungen und Mädchen von diesem (puh!) spannenden, faszinierenden, ersehnten, so wichtigen Ereignis? Die Frage verfolgt die SchülerInnen natürlich auch nach Schulschluss. Wer mit wem, wann und wie, das sind heiße Themen. Es wird viel geredet, aber wer traut sich als Erstes, ‚es’ zu tun? Melanie hat jedenfalls einen heimlichen Verehrer. Er schickt ihr SMS-Nachrichten und anonyme Briefe. Erst findet sie das irgendwie ganz süß, doch die Botschaften werden fordernder, zudringlicher. Melanie bekommt langsam Angst. Wer steckt hinter all dem? Einer ihrer Mitschüler? Ein Lehrer vielleicht? 

Das 2001 mit dem Jugendtheaterpreis des BDAT ausgezeichnete Stück bietet mit sehr viel Spannung und auch Humor ein immer brennend interessantes Thema. Zwischen den einzelnen Szenen hat jeweils eine Person/ Spielfigur einen Solo-Auftritt, in dem sie zum Publikum über ihre Gefühle und Gedanken spricht.“

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer!




Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |  IGS-Links  |  Druckansicht  |  Inhaltsverzeichnis  |  Kontakt-Formular
Powered by CMSimple   |   Designed By WIL-kom