Sozialprojekt 7er 2017

Sozialprojekt zur Nachhaltigen Bildung

Am 16. und 17.03. führten Frau Hennige und unser Schulsozialarbeiter Herr Schmitt ein Sozialprojekt mit Schülerinnen und Schülern der 7ten Klassenstufe durch. Dabei wurde mit den Schülerinnen und Schülern eine Gabione aufgestellt, mit Erde befüllt und - anders als gewöhnlich – der Rand mit Plastikmüll verfüllt. Als eine Art "Müllskulptur" soll den SuS damit die Bildung  Nachhaltige Entwicklung nahe gebracht und eine Auseinandersetzung mit einem schonenden Umgang mit der Natur – hier das Problem des Plastikmülls – ermöglicht werden. Die TeilnehmerInnen des Projekts befreiten dabei die Wege rund um die IGS, u.a. hin zur Waldorfschule, den Querweg zur Straße Härenwies - Mariahof, den gesamten Sportplatzbereich und die Straßenränder von der IGS bis zur Hauptstraße von Plastik- und Verpackungsmüll. Bepflanzt wurde die Gabione von den Kindern in der GartenOutdoor-AG. Starker Einsatz! Unser Dank an alle!

















        





Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Anfahrt  |  IGS-Links  |  Druckansicht  |  Inhaltsverzeichnis  |  Kontakt-Formular
Powered by CMSimple   |   Designed By WIL-kom