Digitale Helden

mit Frau Friedrich

Das gemeinnützige Mentorenprogramm für Digitale Helden bildet jugendliche SchülerInnen (ab 8. Klasse) zu MentorInnen in der digitalen Welt aus. Diese gehen überlegt mit ihren Daten und den Daten anderer um. Sie helfen jüngeren SchülerInnen (vor allem 5. bis 6. Klasse) bei Fragen und Problemen in der digitalen Welt. Sie stehen füreinander ein. Das Team Digitale Helden bildet Lehrkräfte und SchülerInnen aus, die jüngere SchülerInnen beim Umgang mit persönlichen Daten im Internet, sozialen Netzwerken und bei der Prävention von Cybermobbing beraten. Darüber hinaus haben wir noch viele weitere medienpädagogische Angebote für SchülerInnen, Eltern & Lehrkräfte. SchülerInnen und PädagogInnen lernen alles, was sie als Digitale Helden wissen müssen in einem Online-Kurs. Zusätzlich treffen sich die SchülerInnen in einer AG. Kompetenzerwerb: ·

  • Grundkenntnisse zur Prävention von Cybermobbing & Datenschutz
  • Kommunikations-Kompetenzen (z.B. Bild-Urheberrechte, Kommunikationsregeln) 
  • Lernziele für sich persönlich und das Team definieren
  • bewusster Umgang mit dem Internet & sozialen Netzwerken
  • Fähigkeit vor Schulklassen und bei Elternabend zu präsentieren
  • eigene Materialerstellung zur Medienkompetenzvermittlung
  • Reflexion zu eigenem Mediennutzungsverhalten

(Die Informationen stammen alle von der offiziellen Homepage: https://digitale-helden.de/angebote/mentorenprogramm/) (letzter Zugriff am 17.02.2020)