Bläserklasse

Seit dem Schuljahr 2017/2018 gibt es an der IGS Trier wieder eine Bläserklasse, in der die Schülerinnen und Schüler im Klassenverbund ohne Vorerfahrung ein Blasinstrument erlernen und so als Klasse zu einem Orchester zusammenwachsen. Die Bläserklasse erhält, neben den regulären Musikstunden, zusätzlichen Musikunterricht und wird dabei nicht nur von ihrem Musik- und Klassenlehrer, sondern auch von Dozenten der städtischen Musikschule Trier unterrichtet.

Die Zuteilung des für jede Schülerin und jeden Schüler passenden Instruments erfolgt nach einer Probephase und individueller Beratung durch die Musiklehrer. So schafft die Bläserklasse ein besonderes Lernumfeld, in dem unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur die Gelegenheit haben, unter professioneller Anleitung ein Instrument zu erlernen, sondern auch in persönlicher und sozialer Hinsicht gemeinsam zu wachsen.

Sei es, Verantwortung zu übernehmen hinsichtlich Pflege und Transport des eigenen Instruments, gemeinsamen im Instrumentenregister zu arbeiten und sich gegenseitig Hilfestellung zu geben oder aber als Klasse und Orchester zu musizieren – das Lernen in der Bläserklasse ist ein besonderes Erlebnis!