mit Frau Lohscheller und Herrn Brittinger

Alle Schüler*innen, die in der regulären Lernzeit mit ihren Hausaufgaben nicht fertig geworden sind, und alle, die nach der Lernzeit noch lernen wollen (z.B. für eine Klassenarbeit) können anstatt in ihre gewählte AG in die Lernzeit-AG gehen. Das entscheidet die Schüler*innen jede Woche aufs Neue. Somit ist die Lernzeit-AG ein variables Angebot für alle Lernwillige.