Berufsorientierung in Stufe 7 und 8

Ein abwechslungsreicher Tag bei der Berufsorientierung an der IGS Trier

Dieser Artikel wurde von Jana Langer, Jason Okpara und Jonas Petry aus der Klasse 8c verfasst.

Am Donnerstag, den 7.10.2021 fand die Berufsorientierung für die 8. Klassen an der IGS Trier statt. Es waren verschiedene Anbieter da, z.B.

  •  Park PLAZA Hotel (mit Küche)
  • Modehaus MARX
  • Elektro Bloeck
  • und noch viele mehr.

Sie gaben uns einen Einblick in ihren Berufsalltag. Das zeigten sie durch verschiedene Workshops, die sie uns von 8-13 Uhr (mit normalen Schulpausen) anboten. Das Ganze haben Frau Treitz und Herr Schmitt organisiert.

Es gab verschiedene Highlights in einzelnen Workshops, z.B. beim Bauunternehmen Alois Müller GmbH einen realistischen Baggersimulator, der einen Einblick ins Fahren eines Baggers verlieh. In anderen Workshops konnte man bei kleineren Wettbewerben auch Preise gewinnen wie bspw. einen Baggergutschein. Wir haben in den verschiedenen Workshops auch Sachen für das Alltagsleben gelernt, z.B. wie man eine „Leonardobrücke“ baut. Das Besondere bei dieser Brücke ist, dass sie sich selbst hält.

Es hat sich gelohnt, an diesen Workshops zur beruflichen Orientierung teilzunehmen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Kooperationspartnern für Ihren Einsatz!

 

  • Team Park Plaza Hotel Trier

  • Schreinerei Carsten Vogel GmbhH

  • Elektro Bloeck GmbH

  • Bauunternehmer Alois Müller GmbH

  • Langen GmbH & Co. KG

  • Modehaus Marx GmbH & Co. KG

  • Theo Steil GmbH

  • Westnetz GmbH

  • den Referent*innen der Handwerkskammer Trier

  • dem Referenten der Industrie -und Handelskammer Trier

Tage der Berufsorientierung 2021

Vom 26.-29. April fanden die Tage der Berufsorientierung für die Klassenstufe 8 der IGS Trier statt.

In diesem Rahmen haben sich die Schüler*innen zusammen mit ihren Klassenleitungen verschiedenen Aspekten bezüglich ihrer beruflichen Perspektiven gewidmet und sind u.a. den Fragestellungen „Was sind meine Stärken und Schwächen? Wie könnte mein Traumberuf aussehen?“ auf den Grund gegangen. Darüber hinaus wurden verschiedene Informationsveranstaltungen der Handwerkskammer Trier und der Bundesagentur für Arbeit angeboten. Ein Azubibotschafter berichtete von seinem Werdegang und seinen aktuellen Erfahrungen in der Ausbildung. „Wo will ich hin?“ und „Wie kann es weitergehen?“ – Bei diesen Fragestellungen unterstützte unser Schulsozialarbeiter, Thorsten Schmitt (Palais e.V.), die Schüler*innen der IGS Trier. Das Zusammenbauen von Brutkästen rundete die Veranstaltung ab und die Schüler*innen konnten durch die engagierte Unterstützung der Schreiner, Sebastian Barth (Bauwagenprojekt, IGS Trier) und Gerd Kiefer (Handwerkskammer Trier), ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

 

Wir danken allen Beteiligten für den engagierten Einsatz!

Tag der Studien- und Berufsorientierung 2019

Am Donnerstag, den 26.09.2018 fand der diesjährige Tag der Studien- und Berufsorientierung an der IGS Trier statt.

Wir danken allen Kooperationspartnern, die diesen Tag mitgestaltet und zu einem Erfolg gemacht haben!

Zum 4. Mal fand der Tag der Berufs- und Studienorientierung für die Klassen 8 und 11 an unserer Schule statt. Am 26.9. wurden unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur kompetent über Berufs- und Studienmöglichkeiten nach der Schule informiert, sondern die Achtklässler konnten in verschiedenen Workshops ausprobieren, in welche Richtung sie später gehen möchten.

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung durch: Aldi Süd, Bauunternehmung Müller, Brüderkrankenhaus Trier, Elektro Bloek, Frisörin Knauff, Schornsteinfeger Stürmer, Schreiner Grewenig, Straßenbau Köhler, die IHK Trier, die DAA, das Palais e.V. Trier, die Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg, die Bundesagentur für Arbeit Trier und dieUniversität Trier.

Beitrag: Pia Zeimet, Fotos: Dennis Feser/Nico Collignon


Tag der Studien- und Berufsorientierung 2018

Am Donnerstag, den 27.09.2018 fand der diesjährige Tag der Studien- und Berufsorientierung an der IGS Trier statt.

Die Achtklässler wurden dabei von Vertretern vielfältiger Handwerksbetriebe zu den Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsweisen ihrer jeweiligen Handwerke informiert. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler selbst Hand anlegen und sich so gleich selbst als Stuckateur, Schreiner, Mediengestalter, Maurer oder Elektriker ausprobieren.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 wurden gleichzeitig in der Mediathek von Vertretern der Universität Trier, der Hochschule Trier und der Arbeitsagentur informiert.

Den Abschluss bildete ein Elternabend, an dem auch die Eltern einen Einblick in die möglichen zukünftigen Berufswege ihrer Kinder bekamen.

Wir danken allen Kooperationspartnern, die diesen Tag mitgestaltet und zu einem Erfolg gemacht haben!