Schulschach an der IGS Trier

 

Schon seit Jahren spielt das Schach eine große Rolle an der IGS Trier. Im Rahmen eines Tags des Schachs wurde die Schule 2015 daher auch mit dem Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“ von der Deutschen Schachjugend ausgezeichnet. Seit 2011 steht in der IGS Trier ein ungewöhnliches Schulfach auf dem Lehrplan. Als einzige Schule in ganz Deutschland bietet die IGS das Spiel Schach als Wahlpflichtfach. Zusätzlich zu dieser Möglichkeit der Positionierung von Schach im Stundenplan und der bestehenden Schach-AG wurde 2013 ein eigener Schulschachverein gegründet, der neben dem Schulschach auch das gesellige Beisammensein der Vereinsmitglieder fördern soll. Es dreht sich an der IGS also viel um das Spiel mit den schwarzen und weißen Figuren, das einer Studie der Universität Trier zufolge unter anderem die Konzentrationsfähigkeit, die Leistungsmotivation und die Intelligenz von Kindern erhöht. Höhepunkt im jeden Jahr ist die schulinterne Schachmeisterschaft an der sich regelmäßig rund 150 Schüler/innen der Schule beteiligen.

Umfangreiche Informationen zu allen Schachaktivitäten finden sich auf der Homepage des Schulschachvereins:

http://www.schulschachverein-igstrier.de/index.php?id=331