Exkursionsbericht zur Ausstellung des „Gottes Wort in der Sprache des Volkes“